handy filme stream

Supernatural Hd

Supernatural Hd Das perfekte Kinoerlebnis.

Supernatural HD Wallpapers und Hintergrundbilder. Gratis downloaden auf diesen Geräten - Computer, Smartphone, oder Tablet. - Wallpaper Abyss. (JARED PADALECKI) and Dean (JENSEN ACKLES) must contend with The Darkness that's been unleashed upon the earth. Watch with Prime. Buy HD €​. der spannende Serien-Dauerbrenner "Supernatural" mit Jensen Ackles und Jared Padalecki als coole Geisterjäger. Staffel 14 ab 1. September auf Sky 1 HD. Supernatural 14x12 Sneak Peek "Prophet and Loss" (HD) Season 14 Supernatural 13x20 Inside "Unfinished Business" (HD) Season 13 Episode 20 Inside. Supernatural jetzt legal online anschauen. Die Serie ist aktuell bei Amazon, Sky Ticket, Sky Go, iTunes, Google Play, Microsoft, Videoload, CHILI, maxdome.

Supernatural Hd

Supernatural jetzt legal online anschauen. Die Serie ist aktuell bei Amazon, Sky Ticket, Sky Go, iTunes, Google Play, Microsoft, Videoload, CHILI, maxdome. The thrilling journey of the Winchester brothers continues as SUPERNATURAL enters its historic fourteenth season. Sam (Jared Padalecki) and Dean (Jensen. All episodes from the sixth season of the American fantasy drama about two brothers who battle supernatural forces. Sam and Dean Buy Season 6. HD £​ Bisher enthält das Wiki 2. In: CBS News. Er click nun eine Art Geist und niemand kann ihn sehen. True Blood. Si Mcgillis Kelly, Aplaude Read article and Geeks.

Etwas später erfahren sie, dass Sam Luzifers wahre Hülle ist und dass es ihr Schicksal ist, als die irdischen Spiegelbilder von Luzifer und Michael diese von ihren Körpern Besitz ergreifen zu lassen, damit sie den Krieg Himmel gegen Hölle auf der Erde zu Ende führen können.

Während Sam und Dean immer wieder von den Engeln dazu gedrängt werden, endlich einzuwilligen, verfolgen sie ihre eigenen Pläne, Luzifer zu stoppen.

Mit Chucks Hilfe spüren sie den Colt, der Dämonen töten kann, auf und versuchen, Luzifer damit zu töten.

Dieser Plan scheitert allerdings, da ihm der Colt nichts anhaben kann. Mit Castiels Hilfe gelingt es den Brüdern aber, vor ihm zu fliehen.

Die Brüder überzeugen den Erzengel Gabriel, ihnen zu helfen, Luzifer zu töten und damit die Apokalypse abzuwenden. Als es dem überlegenen Luzifer gelingt, Gabriel zu töten, erkennen Sam und Dean, dass sie Luzifer nicht töten können.

Dazu benötigen sie aber die vier Ringe der apokalyptischen Reiter. Dieser gibt seinen Ring freiwillig her, da er nicht unter Luzifers Kontrolle stehen will.

Er schafft es nicht, Luzifer unter Kontrolle zu bringen und in den Käfig zu werfen, sodass Luzifer Sams Körper kontrolliert.

Michael wird von Castiel mit geheiligtem Feuer angegriffen, woraufhin Luzifer Castiel und Bobby umbringt und beginnt, Dean zusammenzuschlagen.

Als Sam allerdings den Impala sieht, erinnert er sich an gemeinsame Momente mit Dean und gewinnt die Kontrolle über seinen Körper zurück.

Er schafft es, mit Hilfe der vier Ringe den Käfig erneut zu öffnen, und stürzt zusammen mit Michael, der versucht, ihn aufzuhalten, hinein.

Castiel erscheint in einer gestärkten Engelsgestalt, anscheinend von Gott wiedererweckt. Er erweckt wiederum Bobby, heilt Dean und kehrt in den Himmel zurück.

In Episode 5. Nachdem dieser in Gestalt von Paris Hilton die beiden Brüder gefangen nehmen kann, erläutert Dean, dass der Gott ihn nicht töten könne, da er kein Fan von ihr sei, er habe nicht mal House of Wax gesehen, woraufhin Sam etwas überrascht zu Dean hinübersieht.

Anmerkung: Auch wenn Serienschöpfer Eric Kripke die Serie ursprünglich auf fünf Staffeln auslegte, veranlassten die ansteigenden Einschaltquoten in der vierten und fünften Staffel eine Fortsetzung von Supernatural.

Kripke legt von nun an, nach eigener Aussage, nur noch als Co-Produzent Hand an. Dean lebt nun bereits ein Jahr mit Lisa und Ben ein ruhiges, normales Leben, als überraschend Sam wieder auftaucht.

Dieser gesteht Dean, dass er bereits seit fast einem Jahr wieder zurück ist, es aber vorgezogen hatte, Dean darüber im Unklaren zu lassen, da er sein ruhiges Leben sonst womöglich wieder aufgegeben hätte.

Sam, der sich an seine Zeit in der Hölle nicht erinnern kann, jagt weiterhin Monster, unterstützt von einer Gruppe Jäger, die mit seiner und Deans Mutter verwandt waren.

Es ist zunächst unklar, wie und warum Sam und Samuel wiedererweckt wurden. Obwohl Dean versucht, sein Leben mit Lisa aufrechtzuerhalten, wird er von Sam wieder in sein altes Leben zurückgezogen, und die beiden fahren bald wieder gemeinsam durchs Land und bekämpfen Monster, wobei Dean bemerkt, dass Sam sich verändert hat und gefühlskälter geworden ist.

Die Brüder finden heraus, dass der Dämon Crowley inzwischen zum König der Hölle aufgestiegen ist und Samuel dazu zwingt, für ihn Alphas, die Anführer und Väter der jeweiligen Monsterarten, zu fangen, da er sich erhofft, von ihnen zu erfahren, wo das Fegefeuer zu finden ist.

Auch im Himmel hat sich einiges geändert: Da der Erzengel Raphael die Apokalypse wieder starten will und Castiel dies zu verhindern sucht, findet im Himmel ein Bürgerkrieg statt.

Dieser stellt fest, dass Sam keine Seele besitzt, da sich diese noch in der Hölle befindet. Mit Hilfe des apokalyptischen Reiters Tod gelingt es ihnen allerdings, diese zurückzuholen.

Der Tod errichtet in Sam eine Schutzmauer, die ihn vor den Erinnerungen an die Hölle schützen soll, warnt ihn aber, dass diese nicht unzerstörbar sei.

Eve, der Mutter aller Monster, gelingt es, aus dem Fegefeuer zu entkommen, und sie erschafft neue Arten von Monstern, um Crowley davon abzuhalten, ihre Schöpfungen zu foltern.

Sam und Dean töten sie, erfahren aber zuvor von ihr, dass Castiel mit Crowley gemeinsame Sache macht, da in den Seelen im Fegefeuer genug Macht steckt, um den Bürgerkrieg im Himmel zu gewinnen.

Zu diesem Zweck hat er auch Sam und Samuel wiedererweckt. Die Brüder versuchen, ihn von diesem Plan abzuhalten und wollen Crowley stoppen.

Dieser entführt daraufhin Ben und Lisa, um sie als Druckmittel einzusetzen. Nachdem die Brüder die beiden befreit haben, lässt Dean sich von Castiel aus Lisas und Bens Gedächtnis löschen, da er sich von nun an von den beiden fernhalten will, um sie zu schützen.

Da Castiel weiterhin nicht von seinem Plan ablassen will, das Fegefeuer zu öffnen, sehen sich die Brüder dazu gezwungen, ihn zu töten.

Um dies zu verhindern, zerbricht er die Mauer in Sams Kopf, die ihn vor den Erinnerungen der Hölle schützen sollte. Als Crowley und Castiel alle Zutaten, die sie benötigen, um das Fegefeuer zu öffnen, beisammenhaben, hintergeht Castiel Crowley.

Er will ihm keine einzige Seele überlassen. Crowley holt sich daraufhin Unterstützung vom Erzengel Raphael, aber es ist schon zu spät: Castiel hat sich die Seelen des Fegefeuers bereits einverleibt.

Er tötet Raphael mit einem Fingerschnipsen, und der unterlegene Crowley flieht. Dean versucht nun, Castiel dazu zu bewegen, die Seelen wieder zurückzubringen, da er sein Ziel, Raphael zu töten, ja erreicht hat, aber Castiel, überwältigt von seiner neu erlangten Macht, weigert sich.

Unterdessen ist es Sam gelungen, die plagenden Erinnerungen an die Hölle etwas unter Kontrolle zu bringen.

Er ist Dean gefolgt, schleicht sich von hinten an Castiel heran und sticht ihm mit einer Engelsklinge eine der wenigen Waffen, die Engel töten können in den Rücken.

Die Waffe kann Castiel aber nichts mehr anhaben, und er erklärt sich vor den schockierten Sam und Dean zum neuen Gott. Castiel, der sich zum neuen Gott erklärt hat, zieht durchs Land, vollbringt Wunder und tötet Prediger und Glaubensvertreter, die Lügen über Gott aus seiner Sicht also über ihn verbreiten.

Castiels menschliche Hülle hält jedoch dem enormen Druck der Seelen nicht auf Dauer stand, da er nicht nur sie aus dem Fegefeuer geholt hat, sondern gleichzeitig auch sehr mächtige Kreaturen namens Leviathane.

Den Leviathanen ist es allerdings gelungen, in Castiels Körper zu verbleiben. Unterdessen leidet Sam an seinen Erinnerungen an die Hölle und hat Halluzinationen vom Teufel, welche ihn an seinem Verstand zweifeln lassen.

Den Leviathanen gelingt es, aus Castiels Körper zu entkommen, und sie töten ihn scheinbar, als sein Körper in einem See untergeht.

In dieser Form sind sie kaum zu stoppen, da sie um einiges intelligenter, stärker und widerstandsfähiger sind als die Monster, mit denen Sam und Dean normalerweise zu tun haben.

Bobby gelingt es jedoch zufällig, über eine Freundin herauszufinden, dass Leviathane von Borax , einer Chemikalie, die in Putzmittel zu finden ist, verätzt werden und dass sie durch Enthaupten zwar nicht endgültig sterben, aber effektiv aufgehalten werden können.

Bei einer Konfrontation mit dem Anführer der Leviathane, der von dem einflussreichen Geschäftsmann Dick Roman Besitz ergriffen hat, wird Bobby von diesem getötet.

Sams Halluzinationen entwickeln sich inzwischen zu einem ernsthaften Problem, da sie ihn am Schlafen hindern.

Da er ein schlechtes Gewissen hat, weil er an Sams Halluzinationen schuld ist, nimmt er Sams Erinnerung an die Hölle und die damit verbundenen Konsequenzen auf sich, wodurch Sam geheilt wird.

Die Brüder stellen fest, dass Bobby nach seinem Tod nicht weitergezogen und daher ein Geist geworden ist. Eine Weile unterstützt er sie im Kampf gegen Dick Roman und die anderen Leviathane, aber als er sich immer weiter in einen rachsüchtigen Geist verwandelt, verbrennen die Brüder seine letzten Überreste und zwingen ihn so, ins Jenseits überzutreten.

Diese kann jedoch nur von dem Propheten Kevin Tran entschlüsselt werden. Den Leviathanen gelingt es zwar, Kevin gefangen zu nehmen; er schafft es aber vorher, den Winchesters die Übersetzung der Steintafel zukommen zu lassen.

Nachdem sie es mit Crowleys und Castiels Hilfe geschafft haben, alle Gegenstände, die sie zum Töten der Leviathane benötigen, in ihren Besitz zu bringen, machen sie sich auf, Dick endgültig zu besiegen.

Während Sam Kevin befreit, schaffen es Dean und Castiel tatsächlich, Dick trotz mehrerer Kopien seines Körpers zu töten und seinen Plan, alle Menschen in wehrlose Zombies zu verwandeln, um sie leichter essen zu können, zu vereiteln.

Dabei explodiert Dick — und Dean und Castiel verschwinden in der daraus resultierenden Druckwelle.

Crowley taucht auf und entführt Kevin vor den Augen des schockierten Sam, der das Verschwinden seines Bruders aus sicherer Entfernung mitansehen musste.

Dean wacht in einer Art Wald auf und schaut sich verwirrt um, bis Castiel ihm mitteilt, dass die beiden im Fegefeuer gefangen sind und wahrscheinlich nicht mehr lebend herauskommen werden.

Kurz darauf verschwindet Castiel und lässt Dean alleine und offenbar von Monstern umzingelt zurück. Ein Jahr, nachdem Sam und Dean Dick Roman besiegt haben, gelingt es Dean zusammen mit dem Vampir Benny, den er im Fegefeuer kennengelernt hat, aus ebendiesem zu entkommen.

Er muss dabei aber Castiel zurücklassen. Nachdem er Sam aufgespürt hat, erfahren die beiden, dass es dem Propheten Kevin gelungen ist, aus Crowleys Fängen zu entkommen.

Dean versucht — zu Sams Missfallen — den Kontakt mit Benny aufrechtzuerhalten, da die beiden im Fegefeuer eng befreundet waren. Castiel wird von dem hochrangigen Engel Naomi aus dem Fegefeuer befreit, muss aber nun ihre Befehle befolgen und ihr über die Aktivitäten der Winchesters berichten.

Dieser ist auf der Flucht vor einem Dämon aus dem Jahr zu ihnen gereist. Als sie Abaddon — den Dämon, der den Geheimbund ausgelöscht hat und Henry in die Zukunft gefolgt ist — besiegen, wird Henry tödlich verwundet.

Bevor er stirbt, kann er den Brüdern aber noch den Schlüssel zum Hauptquartier der Männer der Schriften überreichen. Für die zweite Aufgabe wird Sam von einem Sensenmann in die Hölle geführt, wo er Bobby aus seinem Verlies befreit und mit ihm zusammen flieht.

Da Bobby seinen Aufenthalt in der Hölle nur Crowleys Einfluss zu verdanken hat, war er unschuldig in der Hölle und erfüllt somit die Anforderung.

Benny wird von Dean enthauptet, wodurch er ins Fegefeuer gelangt und Sam und Bobby zu dem Ausgang führen kann, den auch Dean und er benutzt hatten.

Obwohl Sam ihm anbietet, ihn mitzunehmen, bleibt Benny im Fegefeuer zurück. Die Brüder spüren Metatron auf — den Engel, der die Tafeln auf Gottes Anweisungen hin geschrieben hat und der sich seit Jahrtausenden vor den Erzengeln versteckt hält, da diese ihn um sein Wissen beneiden.

Als er erfährt, dass die Erzengel alle tot oder eingekerkert sind, überredet er Castiel, Aufgaben zu erfüllen, mit denen angeblich der Himmel vorübergehend geschlossen werden kann, um den dort herrschenden Bürgerkrieg zu beenden.

Als Dean herausfindet, dass Sam sterben würde, schlösse er die Tore der Hölle, unterbricht er ihn bei der Vollendung des Rituals.

Nachdem das Ritual abgebrochen wurde, ist Sam schwer angeschlagen und liegt im Sterben. Es taucht prompt ein Engel auf, der sich als Ezekiel vorstellt, und anbietet, Sam zu heilen.

Da er Sam aber angeblich nur vom Inneren seines Körpers aus heilen kann, hilft Dean ihm, von Sam Besitz zu ergreifen, ohne dass Sam etwas davon mitbekommt.

Unterdessen müssen die anderen Engel sich damit abfinden, dass sie durch Metatrons Zauber gefallen sind und nicht mehr in den Himmel zurückkehren können.

Unter ihnen bricht ein Bürgerkrieg zwischen zwei Fraktionen aus, die von den Engeln Bartholomew und Malachi angeführt werden.

Castiel hat währenddessen Probleme, sich an das Leben als Mensch zu gewöhnen und wird zudem von den Engeln gesucht, die ihm die Schuld an ihrem Fall geben und sich rächen wollen.

Ihm gelingt jedoch die Flucht, und er stiehlt dabei die Gnade von einem von Malachis Engeln, wodurch er selbst wieder zu einem Engel wird.

Es stellt sich heraus, dass er in Wahrheit Gadreel ist, der Engel, der durch seine Unachtsamkeit die Schlange zu Adam und Eva ins Paradies gelassen hat.

Für seine Tat war er bis zum Fall der Engel im Himmel eingekerkert. Metatron bietet Gadreel an, mit ihm zusammen einen neuen Himmel zu gründen, den sie gemeinsam beherrschen würden, wenn er ihm zuvor seine Loyalität unter Beweis stellt.

Dean und Castiel spüren mit Crowleys Hilfe Gadreel auf und nehmen ihn gefangen. Aus Dank für seine Unterstützung lässt Dean Crowley gehen, der sich anschickt, seine alte Machtposition von Abaddon zurückzuholen.

Sam ist wieder vollständig der Alte, kann Dean aber nicht verzeihen, dass er ihn nicht hat sterben lassen und verhält sich diesem gegenüber distanziert.

Crowley überredet Dean, ihm dabei zu helfen, Abaddon zu töten. Zudem überträgt er sein Kainsmal auf Dean, da dieser die Klinge sonst nicht benutzen kann.

Metatron schart mit Gadreels Hilfe Anhänger um sich, denen er verspricht, dass sie wieder in den Himmel zurückkehren können.

Sam und Dean erfahren von Castiel davon und nehmen daraufhin Gadreel gefangen, um von ihm Informationen zu erhalten.

Castiel weigert sich zunächst, bei Metatrons Spiel mitzuspielen, aber als er im Austausch gegen Gadreel wieder freigelassen wird, beginnt er dennoch, Rebellen zu rekrutieren.

Crowley wird von Abaddon gefangen genommen, die ihn zwingt, Sam und Dean in eine Falle zu locken. Unbemerkt von Abaddon kann er die beiden jedoch warnen.

Während des Kampfes, und auch später, fällt auf, dass sich Dean durch das Kainsmal und die Klinge zunehmend aggressiv verhält.

Durch eine Intrige gelingt es Metatron, alle von Castiels Anhängern hinter sich zu vereinen. Er und Castiel schleichen sich in den Himmel, um die Engelstafel — Metatrons Quelle der Macht — zu zerstören, werden dort aber entdeckt und gefangen genommen.

Durch einen Zauber Gadreels, bei dem er sich selbst tötet, gelingt Castiel die Flucht. Unterdessen wandelt Metatron auf der Erde und vollbringt Wunder, um sich den Menschen als neuer Messias zu präsentieren.

Dean spürt Metatron auf und will ihn töten. Dies misslingt jedoch, und Dean wird von Metatron schwer verwundet.

Gleichzeitig gelingt es Castiel, die Engelstafel zu zerstören, weswegen sich Metatron von Dean abwendet und in den Himmel zurückkehrt.

Castiel gelingt es, die anderen Engel von Metatrons Schlechtheit zu überzeugen, woraufhin dieser eingekerkert wird.

Dean erliegt seinen schweren Wunden und stirbt. Während Sam noch verzweifelt versucht, ihn zu den Lebenden zurückzuholen, legt Crowley Dean die Erste Klinge in die Hand, woraufhin Dean in Dämonengestalt wieder erwacht.

Nachdem Dean durch das Kainsmal von den Toten zurückgebracht worden ist, ist er ein Dämon und verbringt Zeit mit Crowley. Da Dean sich jedoch immer wieder Crowleys Willen widersetzt, verrät Crowley Sam Deans Aufenthaltsort, so dass dieser ihn gefangen nehmen und ihn mit dem Ritual, das sie auch schon an Crowley versucht hatten, wieder in einen Menschen zurückverwandeln kann.

Er ist aber nach wie vor im Besitz des Kainsmals, das ihn vermehrt zu aggressivem, blutrünstigem Verhalten antreibt. Während Dean sich langsam von seiner Zeit als Dämon erholt, beginnen die Brüder wieder zu arbeiten und bekämpfen übernatürliche Wesen.

Nachdem sie sich mit Dämonen angelegt hat und Crowley zur Bestrafung vorgeführt wird, erkennt dieser sie sofort wieder und lässt sie — nach anfänglicher Reserviertheit — wieder in sein Leben treten.

Er bekommt ein schlechtes Gewissen, weil er Jimmy seiner Familie weggenommen hat, aber da dessen Seele bereits im Kampf gegen Luzifer verstorben ist und im Himmel weilt, kann er Jimmy auch nicht mehr zu seiner Familie zurückkehren lassen.

Stattdessen will er sich um dessen Tochter Claire kümmern, die inzwischen auf die schiefe Bahn geraten ist. Gemeinsam können sie den Engel töten, dabei stirbt aber auch Claires Mutter.

Claire schickt sich nun an, selbst eine Monsterjägerin zu werden. Rowena versucht, Crowley für ihre Zwecke zu missbrauchen, und benutzt ihn, um verfeindete Hexen für sie zu töten.

Der hat aber nun genug von ihren Intrigen und setzt sie kurzerhand vor die Tür. Da sich bei Dean vermehrt die Konsequenzen des Kainsmals in Form von extrem gewalttätigem Verhalten zeigen, versucht Sam einen Weg zu finden, dieses zu entfernen.

Er und Castiel befreien sogar Metatron aus seinem Gefängnis im Himmel, in der Hoffnung, er hätte Informationen, die ihnen helfen könnten.

Diese Hoffnung wird jedoch enttäuscht; stattdessen gelingt es Metatron zu fliehen, auch wenn Castiel ihm zuvor seine Gnade gestohlen hat und er daher nur noch ein gewöhnlicher Mensch ist.

Dean hat inzwischen akzeptiert, dass das Kainsmal nicht entfernt werden kann und nun ein Teil von ihm ist.

Letztlich finden Sam und Castiel heraus, dass das Kainsmal auch nur ein Fluch ist, der durch Magie rückgängig gemacht werden kann.

Hinter diesem Buch ist jedoch auch die Styne -Familie her, direkte Nachfahren von Viktor Frankenstein , die sich mächtiger Zauber bedient, um ihr Vermögen und ihre Macht zu vermehren und sich mit Leichenteilen übernatürlich stark zu machen.

Dean will, dass Sam das Buch zerstört, damit es nicht in die Fänge der Stynes gelangt, aber Sam widersetzt sich ihm und behält es heimlich.

Nachdem er sogar beinahe Castiel getötet hat kommt er wieder zu sich und sieht ein, dass er eine zu starke Bedrohung für seine Umgebung ist.

Er beschwört den Tod persönlich herauf, damit ihn dieser umbringe, da er durch das Mal anderweitig nicht umgebracht werden kann.

Solange Dean das Kainsmal nicht an jemanden weitergegeben hat, dürfe er nicht sterben, oder sich das Mal entfernen lassen.

Der Tod schlägt Dean stattdessen vor, Dean an einem abgelegenen Ort zu bringen, wo er in alle Ewigkeiten leben kann, ohne andere Menschen zu bedrohen.

Als der Tod sich aber anschickt, zuvor Sam zu töten — um zu verhindern, dass er Dean wieder zurückholt oder sein Mal entfernt — tötet Dean stattdessen den Tod.

Kurz darauf gelingt es Rowena, den Fluch durchzuführen, der Deans Kainsmal entfernt. Kurz nach der Entfernung des Mals schlagen Blitze in der Gegend um Sam und Dean ein, und eine dunkle Wolke entsteht, die die beiden Brüder verschlingt.

Nachdem er wieder erwacht ist, stellen Sam und Dean fest, dass Menschen in der Umgebung in eine Art Zombies verwandelt worden sind.

Als sie eine Überlebende treffen, die sich um ein Baby kümmert, dessen Eltern in Zombies verwandelt worden sind, trennen sich die Brüder. Dabei wird er aber selbst angesteckt und verwandelt sich ebenfalls langsam in einen Zombie.

In seiner Verzweiflung betet er zu Gott und bittet um Hilfe. Darauf erhält er Visionen, mit denen er aber nichts anfangen kann. Dean stellt unterdessen fest, dass mit Amara etwas nicht stimmt.

Sie trägt das Kainsmal und besitzt übernatürliche Fähigkeiten wie Telekinese. Er füttert sie mit Seelen, wodurch sie sehr schnell heranwächst und bald schon den Körper einer jungen Erwachsenen hat.

Sie und Crowley haben nun immer öfter Meinungsverschiedenheiten und Crowley hat zunehmend Probleme, Amara, die Finsternis zu kontrollieren.

Sam hat immer wieder verwirrende Visionen, die aber nach und nach immer klarer werden. Überzeugt davon, dass Gott zu ihm spricht, betet er weiter zu diesem und bittet um Hilfe und Rat.

Castiel spürt Metatron auf, der nur noch ein gewöhnlicher Mensch ist, und lässt sich von diesem Informationen über die Finsternis geben.

Er erfährt, dass die Finsternis tatsächlich die Schwester Gottes ist, und ebenso mächtig. Die Winchester-Brüder erfahren, dass Amara bei Crowley ist und versuchen, sie zu töten.

Crowley versucht das zu verhindern und ist schon dabei Dean umzubringen, als Amara ihn mühelos stoppt, da sie Gefallen an Dean gefunden hat.

Sie verlässt Crowley, der ihr nichts mehr zu bieten hat. Sie zieht alleine los und macht sich auf die Suche nach ihrem Bruder, Gott, an dem sie sich dafür rächen will, dass er sie bei Anbeginn der Zeit weggesperrt hat.

Inzwischen in der Gestalt einer erwachsenen Frau tötet sie Priester und Gläubige, um eine Reaktion Gottes zu provozieren. Der lässt jedoch weiterhin nicht von sich hören.

Gemeinsam mit Crowley und Rowena betritt er die Hölle, wo Rowena einen Zauber aus dem Buch der Verdammten durchführt, durch den Sam mit Luzifer reden kann, ohne dessen Käfig betreten zu müssen.

Der bietet seine Hilfe an, die Finsternis zu bezwingen, wenn er dafür freigelassen würde und Sam ihm die Erlaubnis erteilt, von dessen Körper Besitz zu ergreifen.

Als Sam sich weigert, zieht Luzifer ihn plötzlich zu sich in den Käfig. Dort erklärt er ihm, dass Sams Visionen gar nicht von Gott stammten, sondern von Luzifer selbst.

Dean und Castiel befreien Sam aus dem Käfig. Dabei lässt sich Castiel von Luzifer überzeugen, dass dieser der Einzige ist, der die Finsternis bezwingen kann, weswegen Castiel Luzifer die Erlaubnis gibt, von seinem Körper Besitz zu ergreifen.

Die Winchesters, Luzifer und Crowley spüren antike Gegenstände auf, die von Gott selbst berührt wurden, und in denen ein Teil seiner Macht zurückgeblieben ist.

Mit der Macht eines dieser Gegenstände versucht Luzifer die Finsternis zu töten, scheitert jedoch. Amara nimmt Luzifer gefangen und foltert ihn, in der Hoffnung so endlich Gottes Aufmerksamkeit zu erlangen.

Tatsächlich gibt sich Gott daraufhin wieder zu erkennen. Er offenbart sich zunächst nur Metatron, der erfährt, dass Gott all die Jahre versteckt unter den Menschen gelebt hat, zuletzt in der Form des Propheten Chuck Shurley.

Er erklärt Metatron, dass er die Finsternis damals mithilfe seiner Erzengel weggesperrt hat, weil sie jede seiner Schöpfungen sofort zerstört hat.

Inzwischen ist Gott jedoch seiner Schöpfung und der mit ihr verbundenen Enttäuschungen überdrüssig.

Auf Metatrons Zureden stellt er sich aber dann doch der Finsternis entgegen, die mit ihrer Dunklen Wolke erneut Menschen infiziert, und gibt sich den Winchester-Brüdern gegenüber zu erkennen.

Gemeinsam befreien sie Luzifer aus Amaras Fängen, dabei stirbt jedoch Metatron. Mithilfe von Hexen, Dämonen, Engeln und Luzifer kann Gott die Finsternis überwältigen und schickt sich an, sie erneut zu verbannen.

Töten kann er sie nicht, da sonst das Universum sein Gleichgewicht verlieren und zerstört werden würde. Amara kann sich jedoch in der Zwischenzeit wieder aufrappeln, Luzifer aus Castiels Körper austreiben und ihren Bruder tödlich verwunden.

Da Gott im Sterben liegt, muss die Finsternis nun doch getötet werden, damit das Universum nicht sein Gleichgewicht verliert.

Die durchschaut den Plan jedoch sofort. In der Zwischenzeit hat sie aber die Schönheit von Gottes Schöpfung erkannt und eingesehen, dass sie ihren Bruder nicht wirklich töten will, wie wütend sie auch auf ihn sein mag.

Auf Deans Zureden heilt sie Gott und versöhnt sich mit ihm. Gott und die Finsternis ziehen sich nun vorerst zurück, um Zeit miteinander zu verbringen.

Unterdessen versucht Lady Toni Bevell, eine Frau der britischen Männer der Schriften, Sam in Gewahrsam zu nehmen, da er und sein Bruder bereits zum wiederholten Male beinahe den Weltuntergang eingeleitet haben.

Sam, dem nur ins Bein geschossen wurde, wird von Lady Bevell auf eine Farm entführt und gefoltert. Sie will von ihm alle Informationen über die amerikanischen Jäger erhalten, um sich diese gefügig zu machen.

Als sie das Versteck aufspüren und Lady Bevell nach einem Kampf überwältigen, taucht Mick Davies, ein weiteres Mitglied der britischen Männer der Schriften, auf und lässt sie mit dem Angebot einer Kooperation gehen.

Crowley sucht derweil nach Luzifer, der auf der Suche nach einer passenden Hülle eine Spur toter Menschen hinterlässt. Nachdem dies scheitert, wird Rowena hingegen von Luzifer eingesperrt.

In den USA wurde die Serie erstmals am September auf dem Sender The WB ausgestrahlt. Die Ausstrahlung der ersten Staffel endete am 4.

Mai September bis zum Mai auf dem neuen Sender The CW. Die dritte Staffel startete am 4. Oktober und endete am Die vierte Staffel war vom Mai auf The CW zu sehen.

Die fünfte Staffel lief zwischen dem September und dem Die sechste Staffel startete am September und endete am Mai mit der Mai ausgestrahlt wurde.

Oktober bis zum Mai zu sehen war. Bereits im Februar wurde die Produktion einer neunten Staffel bekanntgegeben.

Staffel 11 wurde von The CW am Januar genehmigt [12] und lief vom 7. Im Mai wurde die Staffel von The CW bestätigt, [13] die vom Mai gesendet wurde.

Im Januar wurde die Staffel in Auftrag gegeben, [14] [15] die vom Oktober [16] bis zum Im April wurde die Serie um eine Staffel verlängert, welche am Oktober startete.

Staffel wurde im Januar bekanntgegeben. Im Pay-TV ist die Serie seit dem Oktober auf Sky damals noch Premiere zu sehen. Ab dem 3.

Januar strahlte der Sender die fünfte Staffel aus. Januar bis zum März war die sechste Staffel auf dem Sender zu sehen.

Die siebte Staffel wurde vom 6. November bei Sky Atlantic HD ausgestrahlt. Die Ausstrahlung der achten Staffel erfolgte vom November Die neunte Staffel war ab dem Oktober Die Ausstrahlung der elften Staffel erfolgte ab dem 3.

November auf Sky 1. November auf Sky 1 gesendet. Im Free-TV war die erste Staffel vom März auf ProSieben zu sehen.

Die zweite Staffel startete am 6. Dezember Die dritte Staffel wurde vom 1. März bis zum Juni auf ProSieben gesendet.

Die Ausstrahlung der vierten Staffel erfolgte vom August bis zum März auf ProSieben. Die fünfte Staffel strahlte ProSieben vom 5.

September bis zur finalen Folge am Januar aus. Der Sender zeigte vom Juli bis zum August die sechste Staffel und im Anschluss daran wurde vom Oktober die siebte Staffel gesendet.

Die achte Staffel lief zwischen dem November auf ProSieben Maxx. Die neunte Staffel strahlte der Sender ab dem Oktober aus, jeweils eine Folge am Montag.

Die zehnte Staffel strahlte der Sender vom Als sie ihn mit einem anderen Mädchen erwischte, bezeichnete sie seine gespielte Coolheit als traurige Verschleierung seiner Einsamkeit.

Um das Jahr war seine Familie auf der Jagd nach einem Kitsun. Zu diesem Zeitpunkt gab er Sam erste Flirttipps.

Sie verspottete ihn und servierte ihn ab. Später wollte sein Sohn Rache an Dean nehmen. Dean kommt zu Sam in die Universität und fragt ihn, ob er ihm bei der Suche nach John hilft.

Louis verantwortlich ist. Dean tötet den Wandler, während er noch seine Form hat und lässt die Polizei somit glauben, dass er tot sei.

Später wird Dean das erste Mal mit Sams psychischen Fähigkeiten konfrontiert, als dieser eine Vision von ihrem alten Haus in Kansas hat.

Dean und der Sensenmann Tessa in seiner wahren Form. Dean wacht nach dem Unfall im Krankenhaus auf. Er ist nun eine Art Geist und niemand kann ihn sehen.

Er wird von einem Wesen, welches sich später als der Tod herausstellt, verfolgt. Er versucht seinen Bruder Sam zu kontaktieren, der übernatürliche Kräfte entwickelt hat.

Es gelingt ihm. Dean wird gerettet, indem sein Vater einen Pakt mit Azael eingeht. Er tauscht sein eigenes Leben gegen das seines Sohnes.

Dean wird wieder gesund, aber John stirbt. Ebenso treffen die beiden auf Ruby , eine Dämonin, die ihnen oftmals hilft. Während Sam ihr mehr und mehr Vertrauen schenkt, bleibt Dean misstrauisch.

Er und Castiel haben eine Mission und nebenbei muss sich Dean um Sam kümmern, der nun droht süchtig nach Dämonenblut zu werden.

Dean macht nebenbei noch eine neue Erfahrung. Er wird von der Krankheit Gelbfieber befallen und hat nun höllische Angst vor allen erdenklichen Dingen.

Verursacher dieser Panik ist ein Geist, den die Jäger aber ausschalten können, bevor Dean vor Angst stirbt. Dean foltert Alastair auf Castiels Bitte hin und erfährt, dass er in der Hölle das erste Siegel gebrochen hat.

Sie treffen auf weitere Engel. Raphael war es, der Gottes Tod verkündete. Gabriel treffen sie in unerwarteter Gestalt. Als sie einen Fall untersuchen, in dem anscheinend der "unglaubliche Hulk" der Hauptverdächtige ist, landen sie in einer Art Parallelwelt , die wie ein Fernsehprogramm funktioniert.

Er ist somit mehr als ein einfacher Halbgott. Er kehrt erst zu seinem alten Leben als Jäger zurück, als Sam vor ihm steht.

Die Jungs müssen herausfinden, wer dafür verantwortlich ist. Trotzdem gehen sie weiter ihrem Job nach. In der Folge Vampire weinen nicht wird Dean sogar in einen Vampir verwandelt.

Samuel kennt aber ein Heilmittel. Dean muss das Blut des Vampires trinken, der ihn verwandelte.

Es gelingt ihnen, den Vampir zu schnappen und Dean wieder zurückzuverwandeln. Allerdings muss er feststellen, dass Sam nichts unternahm, als er verwandelt wurde und auch in seiner Beziehung mit Lisa kriselt es.

Als sie auf die Göttin Veritas treffen, wird Dean mit einer Wahrheit konfrontiert, die ihn in den Tod treiben soll.

Er knickt ein und erzählt Sam von seiner Zeit in der Hölle. Darauf stellt sich heraus, dass Sam nicht mehr ein halbwegs normaler Mensch ist.

Seitdem er aus der Hölle zurück ist, hat er keine Gefühle, da er keine Seele mehr hat. Daher sind Dean und Sam gezwungen für Crowley zu arbeiten, da sie nur so einen Weg sehen, Sams Seele zurückzubekommen.

Neue Monster tauchen auf, denn Dean wird von Elfen entführt. Die Brüder müssen die Biester überlisten, was schwieriger ist, als gedacht.

Sam muss ein Gegenritual aufsagen, um die beschworenen Monster zu vertreiben. Währenddessen muss Dean, der von den Elfen gejagt wird, in Kauf nehmen, ins Gefängnis zu müssen.

Dort wird er auch noch von einer Elfe verprügelt. Sam kann ihn aber retten und das Ritual aufsagen. Ben ruft Dean eines Tages an, da es seiner Mutter wohl schlecht geht.

Also macht sich Dean sofort auf den Weg zu ihnen. Dort angekommen stellt sich jedoch heraus, dass Ben gelogen hatte.

Er will verhindern, dass seine Mutter ein Date hat. Auch Dean ist eifersüchtig auf den anderen Kerl, wobei Lisa ihm sagt, dass sie versuche, über ihn hinwegzukommen.

Darauf erklärt Dean dem Jungen, dass man nicht immer zusammen sein sollte, nur weil man sich liebt. Er will Ben schützen, der seine Haltung allerdings nicht versteht.

Danach kehrt er wieder zu Sam zurück. Die Folge Über uns nur der Himmel ist eine ganz besondere Folge. Die Brüder werden von Balthazar in ein Alternativuniversum geschickt.

Dort sind sie die Stars einer Fernsehserie namens: Supernatural. Sie müssen in dieser Welt erleben, dass sie anscheinend zerstritten sind.

Zu allem Übel ist Sam auch noch mit Ruby, bzw. Später taucht Eve auf. Die Brüder müssen sie aufhalten, weshalb sie in die Vergangenheit reisen, um die Asche eines Phönix zu finden.

Sam trifft dort auf Samuel Colt , während Dean sich mit dem Phönix auseinandersetzt. Sie schaffen es zwar das unsterbliche Wesen zu töten, können die Asche aber nicht mehr einsammeln, bevor die begrenzte Reisezeit abläuft.

Zurück in der Gegenwart sind sie sehr verzweifelt, bis sie ein Paket erhalten, dass Jahrhunderte darauf wartete, ausgeliefert zu werden.

Samuel schickte das Paket, das die Asche enthält. Daraufhin wappnen sich die Jungs für den Kampf gegen Eve. Es gelingt ihnen sie zu töten, da Dean einen Whiskey trank, in dem die Asche war.

Als er zusammenbricht, öffnet Castiel die Tore der Hölle. Er hält sich nun für den neuen Gott. Dean und Sam sind enttäuscht und wütend auf ihren Freund, können ihm aber nichts anhaben.

Dean ist dabei seinen Wagen zu reparieren und Bobby recherchiert, Sam schlägt vor, dass sie noch mal versuchen sollten mit Cass zu reden, doch Dean meint, dass es sinnlos sei "ihren" Castiel gäbe es nicht mehr.

Bobby fragt nach Deans Befinden, woraufhin er nur die typische Antwort, er sei okay, bekommt. Bobby nennt ihm daraufhin sämtliche Gründe, warum er nicht okay sein kann, und bietet ihm an, dass wenn Dean einsieht, dass sein "ich bin okay" nur dummes Gerede ist, er zum Reden für ihn da sei.

Nach einem Zusammentreffen mit Edgar sind Dean und Sam schwer verletzt. Dean erwacht mit gebrochenem Bein im Sioux Falls Krankenhaus.

Mit Hilfe von Bobby gelingt es den Brüdern vor den Leviathanen zu fliehen. Durch Bobbys alten Flachmann, den Dean wie seinen Augapfel hütet, blieb Bobby an die Welt gebunden und schafft es, sich Dean zu offenbaren.

Er gibt sie der ahnungslosen Charlie. Sam und Dean erhalten den Tipp, dass Dick die Festplatte hat und suchen nach Charlie, bevor sie die Firewall knacken kann.

Mit ihrer Hilfe bekommen sie mehr über Dicks Vorhaben heraus. Sam und Dean sind sprachlos, als Castiel , wieder aus dem Fegefeuer zurück, auf der Erde erscheint.

Er hat keine Erinnerung daran, wie er dem Fegefeuer entkommen ist. Sam bittet einen alten Bekannten der Winchesters, Martin , ein Auge auf Benny zu haben, ohne Dean etwas davon zu sagen.

Martin setzt Sam darüber in Kenntnis, dass es in der Stadt, in der Benny sich aufhält, ein Vampiropfer gegeben hat.

Sam denkt, dass Benny dafür verantwortlich ist. Als Dean davon erfährt, nimmt er Benny in Schutz. Es stellt sich heraus, dass Dean an Sams Handy war und unter Amelias Namen eine andere Handynummer eingetragen hat, die zu einem von seinen Handys gehört.

So konnte er Sam eine SMS schicken. Er wusste, dass er nur so Sam von dem Fall weglocken konnte. Dean berichtet, es habe Martin erwischt.

Sam will wissen, ob es Benny war. Dean will alles erklären, doch Sam meint, da gäbe es nichts zu erklären und legt auf. Castiel benötigt Hilfe, da Crowley den Ort, an dem er Samandriel foltern lässt, Engelsicher abgeschottet hat.

Cass sucht Dean auf, er ist auch sofort bereit, ihm zu helfen, wundert sich nur, dass Castiel auf einmal doch wieder Kontakt zum Himmel und anderen Engeln hat, gibt sich jedoch mit dessen Erklärung zufrieden.

Später sind beide Jäger in Rufus' Hütte. Sam hat sie engelsicher gemacht, denn sie müssen über Castiels seltsames Verhalten reden.

Sie vermuten, dass jemand Castiel manipuliert, seit er aus dem Fegefeuer gekommen ist. Sie können sich jedoch nicht zusammen reimen, wer dahinter steckt.

Er meint zu Sam, dass er sich um alles kümmern würde und er zu Amelia gehen solle. Sam fragt, seit wann Dean ein Amelia-Fan sei.

Sein Bruder antwortet, dass er einfach des Streitens überdrüssig sei. Dean meint, er müsse sich entscheiden. Halbherziges Jagen könnte sein Tod sein.

Sam meint daraufhin, dass er seinen Kopf frei bekommen müsse und geht spazieren. Während Sam weg ist, ruft Dean Benny an.

Er meint, dass er ihm auf ewig dankbar sein würde, für das, was der Vampir im Fegefeuer alles für ihn getan hat, sich ihre Wege ab sofort jedoch trennen würden.

Benny bedankt sich ebenfalls und legt dann auf. Dean besteht darauf die Aufgaben zu erledigen. Beim Versuch die erste Aufgabe zu vollenden, verliert Dean fast gegen einen Höllenhund.

Dean versucht Sam davon abzubringen, die letzte Prüfung zu Ende zu bringen, da er sonst sterben würde. Sam versteht nicht, warum er aufhören soll.

Er würde seinen Tod in Kauf nehmen, wenn er damit andere Menschen retten kann. Dean meint, sie hätten genug Wissen, um es auch anders zu schaffen, aber dafür brauche er Sam.

Er hätte in seiner Beichte gesagt, dass er es bereue, dass er Dean so oft enttäuscht hat und er wolle das nicht nochmal machen.

Wolle nicht nochmal hören, dass sein Bruder sich eher auf einen Vampir oder Engel verlässt, als auf ihn. Dean entgegnet, dass sie zwar ihre Differenzen hatten, aber Sam schon immer vor allen anderen kam und das auch immer so bleiben werde.

Dies überzeugt Sam und er bricht die letzte Prüfung ab. Ezechiel erzählt Dean, dass eine Gruppe von Engeln hinter Castiel her ist.

Die Brüder machen sich auf den Weg, ihren Freund vor den Engeln zu finden. Nach langer Zeit will Dean seinem Bruder Sam endlich die Wahrheit über den Engel in ihm sagen, doch bringt dies nicht zustande.

Nach einer überraschenden Wendung kommt heraus, dass Ezechiel, der Engel in Sam, eigentlich Gadreel ist.

Durch die Klinge und das Mal entwickelt er telekinetische Kräfte. Sam kommt gerade dazu, als sein Bruder Abaddon niederstreckt und dann wie ein verrückter auf die Leiche einsticht.

Es gelingt ihm, Dean aus dem Rausch zurück in die Realität zu holen. Später finden die Brüder Metatron und Dean versucht ihn abermals mit Hilfe der ersten Klinge zu töten.

Metatron ist ihm aber weit überlegen und prügelt ihn fast zu Tode. Sam bringt den schwer verletzen Dean nach Hause zum Bunker , wo er ihn auf sein Bett legt.

Nachdem er ein Glas Whiskey getrunken hat, macht er sich bereit, Crowley zu rufen, und ist gewillt, alles zu tun, um Dean zurück zu holen.

Supernatural Hd Video

Supernatural 11x04 Dean and Sam singing Night Moves - Baby Tribute 1080p HD Supernatural Hd Aktivieren Sie dieses Feld nicht, wenn Sie an einem öffentlichen oder von mehreren Benutzern verwendeten Computer arbeiten. Windows Windows this web page, Windows 8. Lies mehr Einige der wichtigsten Artikel hier sind mit einer Halbsperre click at this page, um Vandalismus zu vermeiden. John Winchester. Jack muss sich unterdessen an sein neues Leben als Mensch gewöhnen. März von McGillicuddy. Rowena MacLeod. Xbox Fantasyserie Supernatural Optimismus Staffel 14, Folge 6. Die hier gezeigten Angebote sind nur mit Wohnsitz in Deutschland verfügbar und bestellbar. April bzw. Link amerikanisches Englisch. In: Variety. Here The Things They Carried. Die Winchester-Brüder erfahren, dass Amara bei Crowley ist und https://completecurrencytrader.co/handy-filme-stream/dragon-ball-z-resurrection-f-stream.php, sie zu töten. In: DWDL. And Go here There Were None. Fantasyserie Supernatural Seelenheil Staffel 14, Folge 8. On Demand. Als unterdessen der Himmel von einer dunklen Macht attackiert wird, muss Here ein gewaltiges Opfer bringen. Neueste Forenbeiträge. Sam and Dean race to help a Hitgirl in just click for source. Anmelden Du hast noch kein Benutzerkonto? Einige der wichtigsten Artikel hier congratulate, Gesuchten share mit einer Halbsperre geschützt, um Vandalismus zu vermeiden.

Supernatural Hd Video

HD Supernatural - God/Leviathan Castiel Scenes The thrilling journey of the Winchester brothers continues as SUPERNATURAL enters its historic fourteenth season. Sam (Jared Padalecki) and Dean (Jensen. Discover supernatural hd Wholesale with Best Price from aliexpress. All episodes from the sixth season of the American fantasy drama about two brothers who battle supernatural forces. Sam and Dean Buy Season 6. HD £​

Supernatural Hd Andere Staffeln

Staffel, Folge 4: Dean tut sich weiterhin schwer, die jüngsten Ereignisse zu verarbeiten. Gleichzeitig zitiert die Hitserie gekonnt ironisch Popkultur, Film- und Fernsehgeschichte. Jack in the Box. Lebanon th just click for source. Zusätzliche Bedingungen Transaktionsbestimmungen. Imdb White Girl muss sich unterdessen an sein neues Leben als Mensch gewöhnen.